Graue kraftstoffzone

Die Größe der Schattenwirtschaft in Polen ist ein großes Problem. Unser Land hat praktisch immer mit ihm zu kämpfen, mit reichen Ergebnissen. So gut wir auch in diesem Vergleich sind, verglichen mit unseren eigenen Ländern des ehemaligen Ostblocks, aber im alten Europa ist die gesamte Etappe extrem gut.

Ich bin der Meinung, dass Grauzonen keine repressiven Maßnahmen beseitigen, beispielsweise Strafen für das Fehlen einer Postnet-Revo-Kasse. Die Mittel sind die Aufklärung der Öffentlichkeit und ein konsequentes Bewusstsein, dass wir innerhalb der Gruppe arbeiten und dass das, was für die Gruppe gut ist, auch Vorteile bringt. Was braucht man, um das Vertrauen der Menschen in den Staat wiederzugewinnen - eine Menge Aussagen, meistens rebellisch gegen die Systemumgebung, die der Staat uns raubt. Unternehmer, die diese These verkünden, bemühen sich, große Infrastrukturinvestitionen nicht zu bemerken, wodurch Witze über die eigenen Straßen völlig an Kraft verloren haben. In ähnlicher Weise präsentieren Politiker solches Verhalten. Unverantwortliche Predigten populistischer Slogans besagen, dass sie mit großer Resonanz, insbesondere unter jungen Leuten, die sich über ihren Klang freuen, nicht überrascht sind, was in ihnen enthalten ist.Die Praxis lehrt, dass unehrliche Unternehmer immer einen Weg finden, um das System zu umgehen. Sie haben Unterstützung für eine große Portion unserer Benutzer, die sich trotz sozialer Kampagnen beschweren, am Ende Quittungsbelege erstellen zu lassen, immer noch Steuern als Banditen verwenden und einen Quittung als unnötigen Müll. Wie sieht es mit der Tatsache aus, dass die Regierung hohe Strafen für das Fehlen einer steuerlichen Registrierkasse auferlegt, wenn die Durchsetzung dieser Folgen wirksam sein wird?Trotzdem ist die Qualität nicht so schlecht, wenn man sie anhand der obigen Beobachtungen beurteilen kann. Das Vertrauen der Polen in den Staat und auf einander wächst - dieser Prozess ist langsam und unregelmäßig, aber angesichts der 26 Jahre ist das Denken typisch. Ich denke, mit der wirtschaftlichen und geistigen Entwicklung des Landes werden immer weniger Arbeitnehmer von kurzfristigen Gewinnen und mehr - elementarer Ehrlichkeit - bestimmt. Selbst wenn es zu Abstürzen wie diesem Machtwechsel kommt, ändert dies nichts an der Tatsache, dass wir eine weise, obwohl hart erfahrene Nation haben, und wir werden nicht zerstören, was wir nach 1989 gebaut haben.